Stadtmeisterschaft 2020

Veröffentlicht: Dienstag, 06. August 2019

Stadtmeisterschaft - 3. Runde am 3. Juli 2020

 

Torsten Schikor behält im Spitzenduell seine weiße Weste und gewinnt nach Bauernopfer mit Königsangriff gegen Ben Hagenbeck-Hübert. 

Jochen Schirmer bezwingt nach solidem Spiel den bisher ebenfalls noch unbesiegten Jörg Engelmann.

Torsten Bernhard schafft den einzigen Schwarzsieg des Tages gegen Mathias Helzig - nach lange ausgeglichenem Spiel.

In der längsten Partie des Tages (3 Std. 53min) gewinnt Martin Krämer nach spannendem Kampf doch noch gegen Frank Schützhold.

Dessen Freibauer ist letztlich im Endspiel mit L+S schneller als Franks Freibauer.

 

Ausstehend: Busack - Geisler und Plischke - Schneider.

Zwischenstand: Schikor (3), Titelverteidiger Krämer (2,5) Ben Hagenbeck-Hübert, Bernhard und Schirmer (je 2), Wünschmann (1,5), Busack und Geisler (1+H)

 

Naunhofer Stadtmeisterschaft 2020 - Stand nach zwei Runden 

Am 1. Freitag im Februar  um 19.15 Uhr ging es mit vierzehn Teilnehmern aus drei Schachvereinen endlich los. Die erste Runde der 27. Auflage brachte Favoritensiege - mit einer Ausnahme. Wie schon 2019 konnte der Titelverteidiger Martin Krämer Volker Busack nicht bezwingen.

Erwartungsgemäß dagegen die Erfolge von Frank Schützhold (gegen Frank Schneider) und Ben-Hagenbeck-Hübert (gegen Dirk Baldauf). Mathias Helzig mußte schwer kämpfen, bevor er im Turmendspiel seinen Mehrbauern gegen Frank Wünschmann durchbrachte. Jürgen Geisler bezwang in vierzig Zügen Jochen Schirmer.

Die Spitzenpaarung Torsten Schikor - Torsten Bernhard musste nachgeholt werden - hier gewann Schikor im Endspiel. Engelmann und Plischke trennten sich remis.

In der zweiten Runde 2 bezwang Ben Hagenbeck- Hübert Jürgen Geisler nach Qualitätsgewinn im Mittelspiel und Torsten Schikor Frank Schützhold nach 3,5 Stunden und dramatischer Zeitnot beiderseits. Damit führen Torsten und Ben mit je zwei Punkten vor Martin (1,5), der Mathias Helzig besiegte.  Für eine Überraschung sorgte Jörg Engelmann, der Volker Busack einen halben Punkt abnahm und noch ungeschlagen ist. Torsten Bernhard zeigte sich nach der Startniederlage erholt und gewann in einer spannenden Partie gegen Christian Plischke nach beiderseitigem Qualitätsgewinn.Schneider und Wünschmann trennten sich nach 31 Zügen im Turmendspiel unentschieden.

Eine Nachholpartie steht noch an. Gespielt werden acht Runden,  jeweils am 1. Freitag des Monats - sobald der Spielbetrieb wieder aufgenommen ist.

 

 

Naunhofer Stadtmeisterschaft 2019

Rangliste: Stand nach der 8. Runde
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Krämer, Martin   1935   SC Naunhof   6 1 1 6.5 36.5 29.50
2. Wilke, Frank   1790   SV Motor Zeitz   5 2 1 6.0 35.0 25.00
3. Kretschmer, Wolfg   1836   SC Naunhof   5 1 2 5.5 36.0 21.50
4. Plischke, Christi   1720   SC Naunhof   4 2 2 5.0 35.5 19.25
5. Bernhard, Torsten   1791   SK Fortuna   4 2 2 5.0 35.0 20.50
6. Helzig, Matthias   1636   SC Naunhof   1 6 1 4.0 34.5 16.00
7. Kimmich, Daniel   1974   SK Bremen Nord   2 4 2 4.0 32.5 15.00
8. Mauersberger, Fra   1750   SG Leipzig   4 0 4 4.0 32.5 9.25
9. Busack, Volker   1527   SC Naunhof   3 2 3 4.0 32.0 12.25
10. Geisler, Jürgen   1746   SC Naunhof   2 4 2 4.0 28.5 12.00
11. Gollner, Hartmut   1575   SC Naunhof   3 1 4 3.5 31.5 9.50
12. Drüding, Tom   1379   SC Naunhof   2 3 3 3.5 30.5 9.00
13. Baldauf, Dirk   1406   SC Naunhof   1 5 2 3.5 29.5 10.50
14. Engelmann, Jörg   1303   SC Naunhof   0 6 2 3.0 28.5 10.25
15. Schneider, Frank   1352   SC Naunhof   1 3 4 2.5 27.5 6.50
16. Schirmer, Jochen       SC Naunhof   1 2 5 2.0 28.0 5.50
17. Wenzel, Daniel     * Hobby   1 0 2 1.0 12.0 2.00

 

 

Zugriffe: 1694